Petra Scherer studierte Betriebswirtschaftslehre an der FH Regensburg und begann ihre berufliche Laufbahn mit einem Vertriebstrainee Programm bei der Hewlett-Packard GmbH Deutschland. Heute ist sie Gründerin und Geschäftsführerin ihres eigenen Unternehmens und Lehrbeauftragte der Technischen Hochschule in Ingolstadt. In der Podcastepisode spricht sie über so viele Dinge: ihren Rutsch in die Technologiebranche, darüber, was ihr ihre Eltern mitgegeben haben, was sie ihren Töchtern und anderen Frauen weitergibt, das Arbeiten in und mit Konzernen, die Breite an Möglichkeiten, die wir heute haben, was Diversität im Team und für Unternehmen bedeutet, ihren kritischen Blick auf Frauennetzwerke, Vorbilder, Frauenquoten und das Potenzial, das Frauen haben und warum wir Frauen, Frauen bleiben und einfach mal machen sollen.

{

Man tendiert total dazu, die Menschen zu suchen, die einem ähnlich sind. Wichtig ist schon, dass ein gemeinsames Mindset da ist, aber wichtig ist auch, dass wir Menschen haben, die von anderen Ecken kommen.

– Petra Scherer

Das ganze Gespräch mit Petra Scherer

In der Podcast-Episode empfohlen

University of the People