Eva Parth dos Santos hat Wirtschaft studiert und jahrelang für Versicherungen gearbeitet. Nach einer Karriere in einer großen internationalen Firma, wo sie Softwaresysteme implementiert und ausgerollt hat, ist sie nun in der Start-up Welt gelandet. Dort ermutigt sie als Modedesignerin junge Mädchen und Frauen mit ihrem Unternehmen Mint Girls, ihr Interesse an Wissenschaft, Technologie, Technik und Mathematik auszuleben, indem sie ihnen die Möglichkeit zu Kleidung mit Astronautinnen, Lastwagen, Raketen und mehr gibt.

Im Gespräch spricht sie über die Hintergründe für ihr Unternehmen. Sie erzählt, was sie aus Robotik-Kursen mit Kindern gelernt hat und gibt Einblicke in ihr eigenes Aufwachsen und wie sie möchte, dass ihre – mittlerweile – drei Drittkultur-Töchter aufwachsen. Außerdem begründet sie, warum als Frau die Partnerwahl eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben ist.

{

 Man sollte nicht in die Jungsabteilung gehen müssen, um Kleidung mit Astronautinnen, Roboter und Computer für Mädchen zu kaufen.

– Eva Parth dos Santos

Das ganze Gespräch mit Eva Parth dos Santos